Speed Ross

Das Speed Ross ist ein leichtes, ungefedertes Kurzliegerad mit Obenlenker und Spannsitz aus England. Die Rückenlehne ist relativ aufrecht, das Tretlager höher als die Sitzfläche. Das Rad verwende ich hauptsächlich für flotte Ausfahrten und Wochenendtouren (je länger desto lieber mit dem Liegerad). Radreisen habe ich noch nicht viele damit unternommen, aber die wenigen waren sehr angenehm. Die Bergtauglichkeit kann man dem Rad auch nicht absprechen. Immerhin war ich damit bisher dreimal auf der Großglockner Hochalpenstraße. Mein Speed Ross befindet sich gerade in einer Umbauphase, deswegen gibt es im Moment auch kein Foto. Das wird nachgeholt, sobald es wieder fahrbereit ist. Hergestellt wird das Speed Ross zur Zeit nicht mehr.

Hersteller: Peter Ross
Modell: Speed Ross
Baujahr: 1999
Rahmen: hauptsächlich Stahl, teilweise Aluminium
Laufräder: 622mm hinten, 406mm vorne
Bremsen: Shimano V-Brakes mit Avid-Hebeln
Antrieb: Shimano 8-fach
Übersetzung: 20/36/46, Megarange 11-34
Beleuchtung: SON, Lumotec, D-Toplight plus

  • Keine ähnlichen Beiträge gefunden.