Baden – Wien Westbahnhof

Mein Batavus Randonneur, Muenchen HBF

Die Reise zur Eurobike in Friedrichshafen am Bodensee beginnt wieder mit einer Fahrt mit dem Fahrrad nach Wien zum Westbahnhof. Die Radfahrt ist unspektakulär und die Strecke altbekannt, daher spare ich mir hier eine ausführliche Beschreibung. Ich verlasse Baden um 21:45 und erreiche den Westbahnhof um ca. 23:10. Der leichte Gegenwind ist nicht weiter tragisch. Es bleibt genügend Zeit, um die telefonisch vorbestellten Fahrkarten aus dem Automaten zu holen.

Leider bieten die ÖBB noch immer keinen Nachtzug mit Fahrradmitnahmemöglichkeit von Wien nach Vorarlberg an. Da ich weder einen ganzen Tag im Zug verschwenden, noch um ein Uhr nachts in Bregenz ankommen will, nehme ich wieder den umständlichen und teuren Umweg über München. Der am besten geeignete Zug dafür ist der EN268 „Kalman Imre“ mit Abfahrt um 23:45 und Ankunft in München um 6:17. Der Zug kommt ca. zehn Minuten zu spät. Nach weiteren zehn Minuten wird gleichzeitig mit der Ansage der Abfahrt des Zuges endlich die Schiebetür des Gepäckwagens geöffnet. Dass hier vier Radfahrer mitfahren wollen, hat das Zugpersonal trotz Reservierungspflicht und natürlich erfolgter Reservierung wohl verschlafen. Nachdem das Rad verstaut ist, begebe ich mich zu meinem ebenfalls reservierten Liegewagenplatz. Das Sechser-Abteil ist voll belegt. Wie ich am nächsten Morgen feststellen kann, reise ich mit je einem Paar aus Taiwan und Frankreich sowie einem Ungarn. Ich schlafe so gut ich es im Liegewagen kann.

In München habe ich knapp eine Stunde Wartezeit. Aus der Zeit stammt auch das rechts stehende Foto. Mit dem EC196 geht es weiter bis Lindau. Das letzte Stück bis Friedrichshafen Flughafen fahre ich mit dem IRE.

Strecke: Baden – Pfaffstätten – Traiskirchen – Guntramsdorf – Wr. Neudorf – Vösendorf – Wien (Triester Straße, Altmannsdorfer Allee, Winckelmannstraße, Mariahilfer Straße, Westbahnhof)
Distanz: 25 km
Fahrrad: Batavus


Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.