Grossglockner Hochalpenstrasse Mai 2009

Auch heuer ließen wir uns nicht davon abhalten, die Großglockner Hochalpenstraße an einem der frühesten Termine zu befahren. Aufgrund der starken Schneefälle im vergangenen Winter war mit sehr hoher Schneelage neben der Straße zu rechnen. Letztlich stellte sich heraus, dass das durchgehend warme Wetter in den Monaten April und Mai für so starkes Abschmelzen gesorgt …

Weiterlesen

105 km – Schattendorf

Da ich mir vorgenommen hatte, wenigstens eine längere Ausfahrt pro Woche zu unternehmen und mir dabei nicht immer wichtig ist, wohin ich fahre, entschied ich mich nach Schattendorf im Burgenland zu fahren, um einen bestellten Artikel abzuholen und Portokosten zu sparen. Als ich in Baden los fuhr, war es bewölkt aber es regnete nicht. Das …

Weiterlesen

44 km – Eisernes Tor

Heute fuhren wir mit den Mountain-Bikes auf den Hohen Lindkogel zum Schutzhaus Eisernes Tor. Bis zur Augustinerhütte benutzten wir die Helenentalstraße. Danach zweigten wir zur Forststraße Richtung Zoblhof ab. Das letzte Stück bis zum Eisernen Tor war auch bald überwunden. Trotz der schmalen Slickreifen und nicht vorhandener Fahrtechnik konnte ich bis auf ein paar Meter …

Weiterlesen

77 km – Feistritzsattel – Pfaffensattel

Da die Großglockner Hochalpenstraßen AG nach telefonischer Anfrage nicht garantieren konnte, dass die Glocknerstraße dieses Wochenende nach der Wintersperre wieder eröffnet wird und insbesondere die Straße auf die Edelweißspitze noch nicht geräumt gewesen wäre, haben wir den geplanten Ausflug in den Pinzgau verschoben und suchten uns eine Alternative. Die Runde über Feistritzsattel und Pfaffensattel schien …

Weiterlesen