44 km – Eisernes Tor

Sina-Warte beim Schutzhaus Eisernes Tor

Heute fuhren wir mit den Mountain-Bikes auf den Hohen Lindkogel zum Schutzhaus Eisernes Tor. Bis zur Augustinerhütte benutzten wir die Helenentalstraße. Danach zweigten wir zur Forststraße Richtung Zoblhof ab. Das letzte Stück bis zum Eisernen Tor war auch bald überwunden. Trotz der schmalen Slickreifen und nicht vorhandener Fahrtechnik konnte ich bis auf ein paar Meter alles fahren. Mein verstauchter Zeh behinderte mich nur wenig. Beim Schutzhaus kehrten wir kurz ein und saßen draussen im Schatten. Die Abfahrt führte uns am Steinbruch vorbei nach Gainfarn, von wo wir die übliche Route nach Baden einschlugen. Zu Mittag waren wir wieder daheim.

Strecke: Baden (228) – Helenental – Augustinerhütte – Zoblhof – Schutzhaus Eisernes Tor (834) – Gainfarn – Bad Vöslau – Sooß – Baden
Distanz: 44 km
Fahrrad: Trek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.