Friedrichshafen – Liechtenstein

Hafen in Lindau

Nach dem Abbau des Zeltes und dem Frühstück im Vereinsheim des SC Friedrichshafen fahre ich etwa gegen 10:00 Uhr los. Obwohl ich die Strecke zwischen Friedrichshafen und Bregenz schon mehrfach gefahren bin, habe ich bisher noch nicht den für meinen Geschmack optimalen Weg gefunden. Die B31 bietet eine ziemlich geradlinige, flott zu fahrende Verbindung, ist jedoch abschnittweise als Kraftfahrstraße ausgeschildert. Die diversen Nebenstraßen und Radwege bieten das übliche Zick-Zack mit wechselnder Belagsqualität und erschweren das Vorwärtskommen. Auf einigen Umwegen erreiche ich Lindau, wo ich den kleinen Umweg zur Insel fahre, um ein wenig zu fotografieren und den Schiffen beim Anlegen zuzusehen. Auf einem Abstellgleis des Lindauer Hauptbahnhofs steht ein Waggon der Lindauer Modellbahngruppe. Ob er das Vereinsheim beherbergt, oder ein von den Modellbahnern gebautes Modell im Maßstab 1:1 ist, ist nicht sofort ersichtlich.

Bei Hörbranz erreiche ich Österreich und in Bregenz kaufe ich Lebensmittel fürs Wochenende ein. Die Fahrt geht weiter Richtung Feldkirch, zunächst auf der B203, danach auf dem Rad-/Fußweg unmittelbar entlang des Rheins. Auf einer Rastbank mache ich eine längere Pause. Nach einer ausgiebigen Stärkung fahre ich weiter talaufwärts. Das Wetter ist sehr angenehm und ich habe fast den ganzen Tag Rückenwind. Kurz nach der Durchfahrt durch Feldkirch verlasse ich Österreich wieder Richtung Liechtenstein. Diesmal passt die Tageszeit und die zurückgelegte Tagesstrecke, um erstmals in Liechtenstein zu übernachten. Die Strecke durch Schaan, Vaduz und Triesen ist nicht sehr angenehm zu fahren, da häufig Gehsteigradwege und Radstreifen vorhanden sind. Kurz nach Triesen erreiche ich die Abzweigung zum Campingplatz „Auf der Säge“. Die Rezeption ist zwar schon geschlossen, aber zum Glück ist es hier, wie auf den meisten Campingplätzen in der Schweiz so, dass man sich einfach einen Stellplatz suchen und am nächsten Tag zahlen kann.

Strecke: Friedrichshafen – Eriskirch – Langenargen – Kressbronn – Nonnenhorn – Lindau – Hörbranz – Bregenz – Hard – Lustenau – Diepoldsau – Feldkirch – Mauren – Schaanwald – Nendeln – Schaan – Vaduz – Triesen – Camping „Auf der Säge“
Distanz: 105 km

1 Gedanke zu „Friedrichshafen – Liechtenstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.