82 km – Hals – Ochsenheide – Auf der Höh – Hart

Auf der Höh

Peter und ich nutzten das frühlingshaft warme Wetter zu einer größeren Ausfahrt. Aus dem im Wetterbericht angesagten Sturm wurde nichts, es war großteils windstill, nur auf den letzten Kilometern hatten wir etwas Gegenwind. Wir fuhren zunächst über die Großauer Höhe auf den Hals. Obwohl es meine erste ernstzunehmende Ausfahrt in diesem Jahr war, fiel mir die Steigung nicht allzu schwer. Nach der ziemlich kühlen Abfahrt bis Pernitz fuhren wir auf die Ochsenheide, wo wir Mittagspause machten. Auf der Abfahrt bis Waidmannsfeld konnten wir wegen des auf der Straße liegenden Streusplitts nicht sonderlich schnell fahren. Die Straße auf die Höh war teilweise noch mit Schnee bzw. Eis aber auch sehr grobem Splitt bedeckt. Die Steigung war mir für die erste Ausfahrt noch etwas zu steil und ich benötigte mehrere Pausen. Auch die folgende Abfahrt fuhren wir aufgrund des Splitts recht vorichtig. Nach einem kurzen Stück im Piestingtal fuhren wir über den Hart nach Enzesfeld und weiter über Leobersdorf bis nach Hause.

Strecke: Baden (228) – Sooß (240) – Bad Vöslau (276) – Gainfarn (286) – Großau (310) – Großauer Höhe (394) – Pottenstein (324) – Grabenweg (404) – Auf dem Hals (662) – Pernitz (430) – Neusiedl (473) – Ochsenheide (582) – Waidmannsfeld (495) – Miesenbach (470) – Auf der Höh (~650) – Waldegg (402) – Wopfing (352) – Oberpiesting – Markt Piesting (349) – Auf dem Hart (515) – Aigen (510) – Lindabrunn (381) – Enzesfeld (314) – Leobersdorf (267) – Kottingbrunn (251) – Bad Vöslau – Tribuswinkel – Pfaffstätten – Baden (228)
Distanz: 82 km
Höhenmeter: über 1000
Rad: Batavus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.