20 km – Guntramsdorf B17

Seit kurzer Zeit gibt es auf der B17 bei Guntramsdorf ein ca. 800 m langes Stück, auf dem ein Radfahrverbot ausgeschildert ist. Der Grund dafür ist dubios, weil er nichts mit Radfahren zu tun hat. Westlich neben der B17 gibt es auf diesem Stück einen durch Betonblocker abgetrennten Güterweg, der als Rad- und Fußweg ausgeschildert …

Weiterlesen

Sicherheit von Radwegen

Viele Radfahrer fühlen sich auf Radwegen subjektiv sicherer als auf der Fahrbahn. Dieses Gefühl trügt jedoch. Es ist seit vielen Jahren bekannt, dass der Bau von Radwegen im Ortsgebiet die Unfallzahlen erhöht. Das liegt unter anderem daran, dass relativ wenige Unfälle im Längsverkehr passieren. Die meisten Unfälle ereignen sich an Kreuzungen und letztere werden durch …

Weiterlesen

Alpenpässe: Wintersperre und Schneeräumung

Die meisten der hohen Alpenpässe sind im Winter nicht befahrbar. Die Zeiten der Wintersperre variieren dabei sehr stark. Auf der Großglockner Hochalpenstraße wird zum Beispiel meist im April mit der Schneeräumung begonnen und sie ist ab Anfang Mai wieder befahrbar. Im Spätherbst wird die Straße nach den ersten stärkeren Schneefällen im Oktober oder November gesperrt. …

Weiterlesen

Besuchte Staaten

Zufällig bin ich auf eine Website gestoßen, in der es möglich ist, aus einer Liste von Ländern beliebige auszuwählen und danach farbig darzustellen. Das habe ich dazu benutzt, eine Graphik zu erzeugen, in der ersichtlich ist, welche Länder ich bisher mit dem Fahrrad besucht habe (mit Ausnahme des Vatikans ist die Liste identisch mit der …

Weiterlesen

Treffen mit Joachim Hager

Am Mittwoch hatte ich das Vergnügen, Joachim Hager am Tag vor seiner Heimkehr von einer mehr als fünf Jahre dauernden Weltreise mit dem Liegerad zu treffen. Joachim und sein Begleiter Franz, der einen Teil der über neunzigtausend Kilometer mit einem konventionellen Fahrrad mitgefahren war, besuchten mich in Baden. Im Garten sitzend plauderten wir ausführlich. Joachim …

Weiterlesen

Routenplanung

Die meisten der auf dieser Website angeführten Ausfahrten haben ihren Start- und Endpunkt naturgemäß in meiner Heimatstadt Baden in Niederösterreich. Da ich nicht so gerne stundenlang in der Ebene fahre, führen meine Ausfahrten öfter Richtung Westen, als ins Burgenland. Radwege und Straßen mit benutzungspflichtigen Radwegen versuche ich so gut wie möglich zu vermeiden, da sie …

Weiterlesen

Radler

Der Radler (in Deutschland auch das Radler) ist ein Mischgetränk aus Bier und Limonade. Zum Mischen eignet sich normales, helles Bier (aus Gerste, nicht Weizen). Man nimmt in der Regel Zitronen-, Kräuter- oder Orangenlimonade. Auch Holunderlimonade ist gut geeignet. Das Mischverhältnis sollte etwa zwei Teile Bier zu einem Teil Limonade betragen (im Grenzfall bis 1:1). …

Weiterlesen

Heimfahrt 2. Tag

Um 5 Uhr 40 weckte uns ein anderer Schaffner und wollte die Tickets sehen, die ihn dann ziemlich zur Verzweiflung trieben. Er sprach zwar nur italienisch, was keiner von uns verstand, aber wir entnahmen seinen Ausführungen, daß wir in Mestre umsteigen hätten sollen. In seiner Hilflosigkeit schickte er uns seinen Chef, welcher uns dann erklärte, …

Weiterlesen
San Remo

Heimfahrt 1. Tag

Der Campingplatz gefiel uns nicht besonders. Nach zwei Wochen in den Alpen machte uns auch die Hitze auf Meeresniveau etwas zu schaffen. Die Cote d’Azur war nicht unbedingt mein Fall. Das eigentliche Ziel waren ja auch mehr die Alpenpässe. All dies waren die Gründe, die uns bewogen die Heimfahrt anzutreten. Wäre die Wohnung in Monaco …

Weiterlesen