Baden – Leithagebirge – Bad Sauerbrunn

Wir machten einen Radausflug ins Burgenland und fuhren dabei über das Leithagebirge. Das Wetter war recht sonnig und ganz angenehm aber leider war es stellenweise ziemlich windig und der Wind kam über längere Strecken aus der falschen Richtung. Nach Pausen in Purbach und Eisenstadt benutzten wir die Bahn für die Strecke von Sauerbrunn bis Baden. …

Weiterlesen

Baden – Nagykutas

Heute wollte ich zu meiner Freundin, die bei ihren Eltern in Zalaegerszeg zu Besuch war, nach Ungarn fahren. Da ich die Tageshitze und den gröbsten Verkehr vermeiden und vor Mittag am Ziel sein wollte, brach ich schon um 5:15 auf. Nach der Wetterprognose sollte ich Rückenwind haben. Bis zur Grenze war wenig davon zu merken. …

Weiterlesen

105 km – Schattendorf

Da ich mir vorgenommen hatte, wenigstens eine längere Ausfahrt pro Woche zu unternehmen und mir dabei nicht immer wichtig ist, wohin ich fahre, entschied ich mich nach Schattendorf im Burgenland zu fahren, um einen bestellten Artikel abzuholen und Portokosten zu sparen. Als ich in Baden los fuhr, war es bewölkt aber es regnete nicht. Das …

Weiterlesen

65 km – Ausflug ins Burgenland

Vor dieser Ausfahrt hatte ich mir ein Liegerad (Modell Grasshopper, Hersteller HP Velotechnik) ausgeliehen. Der Grasshopper kommt in der Standardversion mit Obenlenker, dieses Rad war aber mit dem alternativ erhältlichen Untenlenker ausgerüstet. Das Rad hatte Schutzbleche und Ständer montiert. Für die Ausfahrt hatte ich die Pedale getauscht und einen Flaschenhalter montiert. Vom Fahrverhalten des Grasshoppers …

Weiterlesen

57 km – Hornstein

Als wir in Baden abfahren wollten, bemerkte ich, dass im Hinterrad meines Reiserades keine Luft war. Wir hatten offenbar gestern sehr viel Glück, unbeschadet bis nach Hause zu kommen. Später stellte sich heraus, dass die Verbindung zwischen Schlauch und Ventil schadhaft war. Ich fuhr daher diesmal mit dem Mountainbike. Unsere heutige Runde legten wir so …

Weiterlesen

87 km Leithagebirge, Loretto, Eisenstadt

Es war wieder einmal an der Zeit, ins Burgenland zu fahren. Damit es nicht nur eben ist, habe ich das Leithagebirge (Miniaturgebirgszug nahe der ungarischen Tiefebene) mit eingeplant. Es herrschte leichter Ostwind, der beim Hinausfahren Richtung Osten nicht sonderlich gestört hat, aber das Zurückfahren deutlich angenehmer werden ließ. Da ich vorher noch nie die Basilika …

Weiterlesen

76 km Leithagebirge, Loretto

Ähnlich wie die Strecke vor einer Woche, nur diesmal teilweise in die andere Richtung und mit der Schleife über Loretto. Auf der ersten Hälfte war diesmal Ostwind, also Gegenwind. Das Katzenkopfpflaster in den Kehren zwischen Eisenstadt und Loretto gibt es nicht mehr, da wurde offenbar drüber asphaltiert. Das letzte Stück fuhren wir direkt in die …

Weiterlesen

71 km Eisenstadt

Nach längerer Zeit wieder eine Ausfahrt ins Burgenland. Obwohl es tagsüber recht windig war, war es abends fast windstill. Es ist sehr ungewohnt, so lange in der Ebene zu fahren. Bis Eisenstadt war das Stundenmittel über 30 km/h. Nach einer kurzen Pause beim Schloss Esterhazy (siehe Bild) ging es etwas gemütlicher wieder zurück. Strecke: Baden …

Weiterlesen