Großglockner Hochalpenstraße Juni 2010

Da es heuer im Mai kein Wochenende mit stabilem, niederschlagsfreiem Wetter gab, entschieden wir uns, die obligatorische Befahrung der Glocknerstraße in den Juni zu verschieben. Wir waren diesmal wieder zu dritt unterwegs (Verena, Peter und ich). Freitag Nachmittag fuhren wir mit dem Auto nach Fusch und übernachteten nach einem Abendessen beim Bärenwirt auf dem Campingplatz. …

Weiterlesen

Bormio

Da ich nicht Stilfser Joch und Gaviapass mit Gepäck an zwei unmittelbar aufeinander folgenden Tagen fahren möchte und auch das Gefühl habe, dass eine Pause nicht schaden kann, lege ich einen Ruhetag ein. Am Vormittag fahre ich nach Bormio und spaziere durch die sehenswerte Altstadt. Am Nachmittag fahre ich nach einem Einkauf wieder zurück zum …

Weiterlesen

Grossglockner Hochalpenstrasse Mai 2009

Auch heuer ließen wir uns nicht davon abhalten, die Großglockner Hochalpenstraße an einem der frühesten Termine zu befahren. Aufgrund der starken Schneefälle im vergangenen Winter war mit sehr hoher Schneelage neben der Straße zu rechnen. Letztlich stellte sich heraus, dass das durchgehend warme Wetter in den Monaten April und Mai für so starkes Abschmelzen gesorgt …

Weiterlesen

Wochenende im Pinzgau und in der Ramsau

Einer lieb gewonnenen Tradition folgend, fuhren wir dieses Wochenende wieder zur Großglockner Hochalpenstraße. Der Campingplatz in Fusch war wegen eines großen Umbaus geschlossen, daher entschieden wir uns diesmal für den Campingplatz Neunbrunnen am Waldsee in Maishofen. Die Anreise erfolgte Freitag Nachmittag bzw. Abend mit dem Auto. Samstag fuhren wir mit den Fahrrädern zur Edelweißspitze. Sonntag …

Weiterlesen

Mai-Wochenende in Fusch an der Glocknerstraße

Mittlerweile ist es für uns fast schon zur Tradition geworden, im Mai kurz nach der Schneeräumung die Glocknerstraße mit dem Fahrrad zu befahren. In der Regel verwenden wir dazu eines der verlängerten Wochenenden. Heuer waren wir zu viert. Die Anreise erfolgte Freitag Abend mit dem Auto, die Rückfahrt Sonntag Abend. Dazwischen haben wir auf dem …

Weiterlesen
Col de la Bonette

Alpenüberlängung

Seit vielen Jahren ist es für mich selbstverständlich, Ferienreisen mit dem Fahrrad als Verkehrsmittel zu tätigen. Wenn man einmal Gefallen daran gefunden hat, wird es schwer, andere Varianten des Reisens überhaupt noch in Erwägung zu ziehen. Dabei ist das Ziel meist gar nicht so wichtig, wie das Fahren selbst. Etwa zu Beginn des Jahres 1993 …

Weiterlesen