Liechtenstein – Wolfgangpass – Davos

Für die Übernachtung zahle ich 11 Euro. Das dürfte im Moment der Standardtarif für Radfahrer mit Zelt sein. Auch auf den Campingplätzen in der Schweiz und in Italien zahle ich ziemlich dasselbe. Die Fahrt beginnt mit der Steigung nach St. Luzisteig. Da das dortige Militärmuseum nur Samstag nachmittags geöffnet ist, fällt eine Besichtigung aus. Nach …

Weiterlesen

Graubünden – Lombardei – Trentino – Tirol

Nach meinem Besuch bei der Eurobike in Friedrichshafen, zu der ich diesmal die gesamte Strecke mit der Bahn angereist bin, lasse ich es mir nicht nehmen, die geographisch günstige Lage als Startpunkt für meine Urlaubsradreise zu verwenden. Die diesjährige Urlaubstour ist irgendwie eine Vervollständigungstour. Von den drei wichtigen Übergängen zwischen Rheintal und Engadin fehlt mir …

Weiterlesen
Bauernhaus im Engadin

Santa Maria – Bonaduz

Wir nutzten die nicht mehr gewohnte Infrastruktur der Herberge ausgiebig und brachen am folgenden Tag erst sehr spät auf. Es war fast Mittag. Die Steigung zum Ofenpaß begann sofort, es gab aber auch wieder flachere Zwischenstücke. Etwa drei Kilometer unterhalb der Paßhöhe begann es zu regnen. Wir benötigten rund eineinhalb Stunden für die knapp 800 …

Weiterlesen
Col de la Bonette

Alpenüberlängung

Seit vielen Jahren ist es für mich selbstverständlich, Ferienreisen mit dem Fahrrad als Verkehrsmittel zu tätigen. Wenn man einmal Gefallen daran gefunden hat, wird es schwer, andere Varianten des Reisens überhaupt noch in Erwägung zu ziehen. Dabei ist das Ziel meist gar nicht so wichtig, wie das Fahren selbst. Etwa zu Beginn des Jahres 1993 …

Weiterlesen