74 km – Hals, Hart

Samstag Nachmittag fuhren wir die bekannte und bewährte Runde über Hals und Hart. Das Wetter war soweit ganz gut. Bei der Abfahrt vom Hals Richtung Pernitz erwischten wir ein paar Regentropfen und es war dort wie immer recht kühl. Bei der Auffahrt zum Hart kamen wir in einen kurzen Regen, der so weit örtlich begrenzt …

Weiterlesen

157 km – Schneebergrunde

Dieses Jahr fanden Peter und ich endlich wieder die Zeit, die Schneebergrunde zu fahren. Wir verließen Baden ca. um 8:15. Durch den Nebel und die daraus resultierende Inversionswetterlage war es ziemlich kühl. Auf der Straße auf den „Hals“ gab es eisglatte Stellen, wo der Bodennebel gefroren war. Auch die Lufttemperatur war hier nahe dem Gefrierpunkt …

Weiterlesen

82 km – Hals – Ochsenheide – Auf der Höh – Hart

Peter und ich nutzten das frühlingshaft warme Wetter zu einer größeren Ausfahrt. Aus dem im Wetterbericht angesagten Sturm wurde nichts, es war großteils windstill, nur auf den letzten Kilometern hatten wir etwas Gegenwind. Wir fuhren zunächst über die Großauer Höhe auf den Hals. Obwohl es meine erste ernstzunehmende Ausfahrt in diesem Jahr war, fiel mir …

Weiterlesen

135 km Schwarzau im Gebirge

Es war wieder einmal an der Zeit, eine etwas längere Strecke zu fahren und heute hatten wir uns die Zeit dazu genommen. Über die Großauer Höhe ging es nach Pottenstein, bis Großau war relativ viel Verkehr, danach wurde es spürbar weniger. Nach der Fahrt über den Hals nach Pernitz fuhren wir über Gutenstein auf das …

Weiterlesen

120 km Rohr im Gebirge

Bei manchen meiner Mehrtagestouren, die daheim beginnen und Richtung (Süd-)Westen gehen, entscheide ich mich bei der Streckenführung zwischen „Rohrer Sattel“ und „Haselrast“. Heute wollte ich einmal beides fahren, um den direkten Vergleich zu haben. Die Hitzewelle ist zumindest vorläufig vorbei, die Temperaturen sind recht angenehm. Der Wetterbericht hat veränderliches Wetter mit zeitweise Regen vorhergesagt. Der …

Weiterlesen

75 km Hart, Hals

Nach dem Wegfahren hat es noch in Baden zu tröpfeln begonnen, das war’s dann aber auch schon wieder mit dem Regen. In Kottingbrunn wird anscheinend gerade die Autobahnauffahrt gebaut (Riesenkreisverkehr, Riesenbaustelle). Heute war alles etwas mühsam, lag wahrscheinlich am Wind und/oder an zu wenig Nahrungszufuhr vorher. Die LKW-Züge, die über den Hals fahren, sind uns …

Weiterlesen