Liechtenstein – Wolfgangpass – Davos

Für die Übernachtung zahle ich 11 Euro. Das dürfte im Moment der Standardtarif für Radfahrer mit Zelt sein. Auch auf den Campingplätzen in der Schweiz und in Italien zahle ich ziemlich dasselbe. Die Fahrt beginnt mit der Steigung nach St. Luzisteig. Da das dortige Militärmuseum nur Samstag nachmittags geöffnet ist, fällt eine Besichtigung aus. Nach …

Weiterlesen

Friedrichshafen – Liechtenstein

Nach dem Abbau des Zeltes und dem Frühstück im Vereinsheim des SC Friedrichshafen fahre ich etwa gegen 10:00 Uhr los. Obwohl ich die Strecke zwischen Friedrichshafen und Bregenz schon mehrfach gefahren bin, habe ich bisher noch nicht den für meinen Geschmack optimalen Weg gefunden. Die B31 bietet eine ziemlich geradlinige, flott zu fahrende Verbindung, ist …

Weiterlesen

Graubünden – Lombardei – Trentino – Tirol

Nach meinem Besuch bei der Eurobike in Friedrichshafen, zu der ich diesmal die gesamte Strecke mit der Bahn angereist bin, lasse ich es mir nicht nehmen, die geographisch günstige Lage als Startpunkt für meine Urlaubsradreise zu verwenden. Die diesjährige Urlaubstour ist irgendwie eine Vervollständigungstour. Von den drei wichtigen Übergängen zwischen Rheintal und Engadin fehlt mir …

Weiterlesen
Romanshorn

Friedrichshafen – Chur

Nach zwei Tagen auf der Eurobike hat der Urlaub erst richtig begonnen. Am Vormittag habe ich noch etwas in Friedrichshafen zu erledigen, danach fahre ich mit der Fähre über den Bodensee nach Romanshorn in die Schweiz. Meinen ursprünglichen Plan, den Westteil des Bodensees (Überlinger See) zu umrunden und über Konstanz zu fahren, verwerfe ich. Den …

Weiterlesen