Santa Maria – Umbrailpass – Stilfser Joch – Bormio

Mein Zelt steht morgens wieder lange im Schatten. Bis ich weg komme, ist es 11:00 Uhr. Die Steigung auf den Umbrailpass beginnt unmittelbar bei der Ausfahrt des Campingplatzes. Zunächst ist die Straße bestens asphaltiert und ich frage mich, ob das bis zur Passhöhe so bleibt. Bei meiner letzten Befahrung (1993) gab es noch ein Stück …

Weiterlesen

Flüelapass – Ofenpass – Santa Maria

Nach einer kalten Nacht bleibe ich bis 9:00 im Zelt, da ich nicht merke, wie spät es ist, weil die Sonne so lange hinter den Bergen bleibt. Nachdem die Sonne heraus kommt, ist auch das Zelt bald trocken und während ich den Vortageseintrag für den Blog schreibe, trocknet auch die Zeltunterlage. Um ca. 10:00 breche …

Weiterlesen
Bauernhaus im Engadin

Santa Maria – Bonaduz

Wir nutzten die nicht mehr gewohnte Infrastruktur der Herberge ausgiebig und brachen am folgenden Tag erst sehr spät auf. Es war fast Mittag. Die Steigung zum Ofenpaß begann sofort, es gab aber auch wieder flachere Zwischenstücke. Etwa drei Kilometer unterhalb der Paßhöhe begann es zu regnen. Wir benötigten rund eineinhalb Stunden für die knapp 800 …

Weiterlesen
Stilfser Joch

Naturns – Santa Maria

Am nächsten Morgen erwartete uns ein Stau in Naturns. Bei einer Tankstelle, wo wir Trinkwasser nachfüllten, machte man uns darauf aufmerksam, dass auf der anderen Seite des Flusses ein Radweg nach Schlanders existiere. Wir versuchten diesen zu finden, stießen auch bald auf Radwegbeschilderungen und befanden uns nach kurzer Zeit in einer Sackgasse. Es blieb uns …

Weiterlesen